NDM, Eckernförde

Platz 6 für Finster/Opitz im Finale der NDM

Norddeutsche Rock’n’Roll Meisterschaft in Eckernförde

Eine ausgezeichnete Leistung boten Lisa Finster und Jesko Opitz bei der Norddeutschen Rock’n’Roll Meisterschaft am vergangenen Wochenende in Eckernförde. Mit Platz 6 im Finale der C-Klasse erzielte das Deichhorster Duo ihre bisher beste Platzierung bei einem nationalen Ranglisten- und Qualifikationsturnier. Mit einem weiteren guten Ergebnis bestätigte das Deichhorster Schülerpaar, Emelie Bollenhoff und Levi Elmers, ihre ansteigende Leistungskurve. Sie tanzten im Halbfinale auf den guten 13. Rang.

38 Schülerpaare aus ganz Deutschland waren zum ersten Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft 2012 gemeldet. Bollenhoff/Ellmers präsentierten sich in der Vorrunde fehlerfrei und zogen ungefährdet in die erste Zwischenrunde ein. Mit einer Leistungssteigerung konnte das Delmenhorster Paar auch hier überzeugen und sich für das Halbfinale qualifizieren. Obwohl Emelie und Levi in dieser Runde nochmal ihr ganzes Können in die Waagschale warfen, konnten sie bei der enormen Leistungsdichte nicht mehr in die Entscheidung um die Finalplätze eingreifen, durften aber mit dem 13. Platz und wertvollen Qualifikationspunkten zur DM zufrieden sein.

Unter den 22 Paaren der C-Klasse zeigte sich in der Vorrunde sehr schnell, dass Lisa Finster und Jesko Opitz mit einer fehlerfreien Darbietung zum potentiellen Kreis der Finalpaare zählten. Sie erreichten mühelos das Halbfinale und konnten sich dort trotz einer kleinen akrobatischen Unsicherheit fürs Finale qualifizieren. Trotz einer Leistungssteigerung, mit tänzerischer Power und fehlerfreier hochwertiger Akrobatik reichte es diesmal noch nicht für den Sprung aufs Siegerpodest. Aber mit Platz 6 erzielten die Deichhorster das bisher beste Ergebnis ihrer Karriere bei einem nationalen Ranglistenturnier und bestätigten ihren ansteigenden Leistungstrend in der neuen Saison.

  • NDM 2012, Schüler

    NDM 2012, Schülerklasse
  • DM 2008 Finale

  • Links

  • Archiv