Sieg für Maskow / Ellmers beim Förde Cup

Sieg für Maskow / Ellmers beim Förde Cup

Nord Cup-Qualifikation Flensburg

Der Auftakt im neuen Jahr in der Nord-Cup-Qualifikationsrunde hätte für Livia Maskow und Levi Ellmers Flensburg3nicht besser laufen können. Beim Förde Cup, zugleich offene Landesmeisterschaft von Schleswig-Holstein, holten sie mit großem Vorsprung Platz 1 in der C-Klasse.Bereits in der Vorrunde deuteten sie an, dass diesmal nach ganz oben auf das Siegerpodest wollten und setzten sich mit fehlerfreier Leistung an die Spitze der 7 Paare die das Finale erreichten.
Die Deichhorster punkteten vor allem mit ihrer Akrobatik, die den höchsten theoretischen Wert beinhaltete. Obwohl Livia und Levi im Finale nicht ganz fehlerfrei blieben, da gab es eine kleine Unstimmigkeit in der Tanzfolge, konnten sie sich mit der Gesamtpunktzahl von 43,68 gegenüber den Zweitplatzierten aus Flensburg (34,32 Pkt,) klar durchsetzen. Da ihre bisher stärksten Konkurrenten aus Iserlohn diesmal nicht am Start waren, setzen sich Maskow/Ellmers in der Nord-Cup-Wertung erstmal an die Spitze. Das Erreichen der beiden nationalen Ranglistenturniere für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft ist bereits jetzt schon ziemlich sicher, wenn das Deichhorster C-Paar verletzungsfrei und gesund bleibt.
Bereits am kommenden Wochenende geht es in Neunkirchen (NRW) zum nächsten Nord Cup Turnier. Am 17.03.2018 geht es dann nach Anröchte und am 14.04.2018 steht die Norddeutsche Meisterschaft in Hannover auf dem Programm, das Abschlussturnier der Nord-Cup-Serie 2017/2018, bei dem dann noch die doppelte NC-Punkte vergeben werden.

  • NDM 2012, Schüler

    NDM 2012, Schülerklasse
  • DM 2008 Finale

  • Links

  • Archiv